Erklärung zur Barrierefreiheit

Stand: 01.10.2020

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für wir-sind-staerker.de

Diese Webseiten wurden einer Selbstbewertung nach BITV/WCAG der „BIK für Alle“ unterzogen. Der BITV-Test ist ein Prüfverfahren für die umfassende und zuverlässige Prüfung der Barrierefreiheit von informationsorientierten Webangeboten. Für Konformität nach WCAG muss jeder Prüfschritt mindestens „eher erfüllt“ sein. Als Ergebnis der Selbstbewertung ist festzuhalten, dass der Webauftritt zum Großteil barrierefrei gestaltet ist.

Inhalte, die bis jetzt noch nicht der Barrierefreiheit nach der EU-Richtlinie 2016/2102 zur Umsetzung des barrierefreien Internets öffentlicher Stellen, entsprechen befinden sich aktuell in Bearbeitung und werden kontinuierlich an die vorgeschriebenen Kriterien angepasst.

Nicht barrierefreie Inhalte:

  • Integrierte Videos besitzen keine Audiodeskription.
  • Das Prüfergebnis des W3C-HTML-Validators ist negativ.
  • Die verwendeten Layoutgrafiken besitzen überwiegend kein Alt-Attribut.
  • Nicht alle Grafiken haben einen ausreichenden Kontrast und grafische Bedienelemente.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 23.09.2020 erstellt. Die Einschätzung basiert auf einer Selbstbewertung.

Feedback und Kontaktangaben

Über folgenden Kontakt können Sie Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen mitteilen online@stk.niedersachsen.de.

Schlichtungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie bei der Schlichtungsstelle, eingerichtet bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen, einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens nach dem Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) stellen.

Die Schlichtungsstelle nach § 9 d NBGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Niedersachsen, zum Thema Barrierefreiheit in der IT, beizulegen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Direkt kontaktieren können Sie die Schlichtungsstelle unter:
Telefon: 0511/120-4010
E-Mail: schlichtungsstelle@ms.niedersachsen.de